Faites partie du mouvement

Extensions autorisées: jpg jpeg png gif. Maximum size: 5 MB

Wir setzen uns für eine konstruktive Europapolitik ein. Du auch?

Wir alle sind Teil dieser offenen, vielfältigen und vernetzten Schweiz. Wenn wir zusammen für eine solide Partnerschaft mit unseren Nachbarn einstehen, dann können wir etwas bewegen. Heute und in Zukunft. Deshalb ist ein klares Zeichen von dir wichtig.

Statements
Vous aussi, vous pouvez donner l'exemple
Christophe Weber
Ce n’est pas en se refermant sur soi-même, que l’on fera avancer nos vies et notre économie.
Bertrand Forclaz
Nous ne pouvons pas rester isolés et apartenons à l'Europe!
Adolf Stoll
Weil nur so Frieden und Freiheit in Europa und der Schweiz gewahrt sind. Die Briten als Ausschärler genügen schon.
Evelyne M.
Weil wir mitbestimmen wollen.
Simon Richner
Das Gewerbe hat indiesen Zeiten schon genug gelitten, schädigen wir es nicht noch mehr in dem wir Handelshemmnisse schaffen und Rechtsunsicherheiten schaffen.
Markus Geiger
Freiheit beruht auf guten Vertägen mit seinen Nachbarstaaten die man auch pflegt und einhält!
Adrian Haas
Unsere Arbeitsplätze hängen zu einem wesentliche Teil von den Exporten nach Europa ab.
Ruth Rank
Den Weg suchen und gemeinsam mit der EU die Verantwortung übernehmen für die Lösung der grossen anstehenden Probleme um und in Europa. Zudem führt ein Alleingang in die Isolation und damit unweigerlich zu einer Verarmung der Schweiz.
Angelica Marti H. Arvizu
Weil ich denke, dass Europa das Zentrum der Welt ist. Von hier aus können wir alle diesen schönen Planeten verwandeln. Ich bin Schweizerin binational und bi-kontinental. (Schweizerin/Mexikanerin)
René Hänggi
Weil Nationalismus keine Zukunft hat, sondern nur eine (schreckliche) Vergangenheit.
Silvia I.
Globale Probleme lassen sich nur bilateral und global lösen.
Olga Marianne Lang/Kissling
es mus aufhören dass die menschheit ohne Gott handeln will
Chris Knecht
Wir müssen Verantwortung übernehmen und nach konstruktiven Lösungen suchen. Weil ich mich bei der GLP nicht nur als Schulpfleger engagieren will.
Louis Von Mandach
Die Schweiz ist zu klein um ihren Wohlstand alleine zu erhalten. Wir sind und waren schon seit 100 Jahren stark wegen unserer guten Vernetzung!
Ruedi Vontobel
Wohlstand und Sicherheit der Arbeitsplätze
Emir Schluep
Weil für alles positives braucht es Einsatz. das ist ,nicht nur mein Meinung, etwas nötiges. Ich habe 3 Kinder und wünsche mir eine RUhIGE , MENSCHLICHE Europa wo meine Kinder nicht einmal auch Flüchtlingen sein müssen.
Ariane Buchli
Test
Peter Schneider
Miteinander statt gegeneinander. Wer alleine steht hat geringe Chancen.
Adrian Wüthrich
Geordnete Beziehungen mit unseren Nachbarn und wichtigsten Handelspartnern sind zentrale Rahmenbedingungen für den Wirtschaftsstandort Schweiz und der Schutz der Löhne im Interesse der Arbeitnehmenden!
Beat Michael Wälty
Nichts macht der Grenze halt ausser die Engstirnigkeit, doch diese ist der natürliche Feind von Innovation, Erfolg, Friedenserhalt und Wohlstand.
Pascal Streiff
Weil wir auch in Zukunft erfolgreich sein wollen und gegenüber Europa nicht benachteiligt sein wollen. Wir schätzen das Erreichte und wollen es behalten.
Arno Grüter
Bin ich ein Freund der EU? Nein. Aber die EU ist unser wichtigster Handelspartner. Wer Verträge weiterentwickeln will, muss sie nicht zuerst kündigen.
Oscar Doval
Les accords bilatéraux sont un pilier important de notre prospérité. L'accès au marché européen est essentiel pour nos PME et par extension pour nos emplois.
Sancha Spoerri
Weil wir gemeinsam stärker sind. Allerdings wünsche ich mir, dass die Schweiz neutral bleiben darf.