Faites partie du mouvement

1. Choisissez une déclaration ou écrivez la vôtre :

2. Saisissez vos informations :

Extensions autorisées: jpg jpeg png gif. Maximum size: 5 MB

Nous sommes attachés à une politique européenne constructive. Vous aussi?

Nous faisons tous partie de cette Suisse ouverte, diversifiée et interconnectée. Si nous défendons ensemble un partenariat solide avec nos voisins, alors nous pouvons faire la différence. Aujourd'hui et dans le futur. C'est pourquoi un signe clair de votre part est important.

Statements
Vous aussi, vous pouvez donner l'exemple
Robert E. Gubler
ZH
Robert E. Gubler
KMU Wirtschaft ist mit Europa verbunden
Hanspeter Sturzenegger
TG
Hanspeter Sturzenegger
Ich möchte das Schweizermodell der Kantone mit dem Föderalismus und der Eigenständigkeit auf die europäischen Staaten übertragen - ohne Brüsseler Diktatur der EU und deren Bevormundung zulasten aller Beitrittsländer. Ansonsten kann die EU gelöscht werden in der heutigen Form - da diese nix nützt und nur kostet
Elisabeth Schneider
BE
Elisabeth Schneider
Die Schweiz ist keine Insel.
Verena Reist
ZH
Verena Reist
Weil wir keine Insel sind und ich mich als Europa zugehörig fühle.
Ueli Spring
BE
Ueli Spring
der wichtigste Handelspartner!!
Tim Pfister
Tim Pfister
Weil Europa unser wichtigster Partner ist.
Dimitri Hauri
ZH
Dimitri Hauri
Meine Frau lebt und arbeitet in Deutschland, was sie dank der Personenfreizügikeit ohne bürokratische Hindernisse tun kann.
Dieter Deiss
Wappen Aargau AG
Dieter Deiss
Als Laufenburger ist für mich die Zusammenarbeit und das Zusammenleben mit unseren deutschen Nachbarn, und damit auch mit Europa, selbstverständlich und alltäglich.
Fred Goetschi
LU
Fred Goetschi
weil ich keine Scheuklappen mag
Jan B.
VD
Jan B.
Die Schweiz - im Herzen Europas!
Katrin Cometta
ZH
Katrin Cometta
Offenheit ist eine grosse Chance für die Schweiz. Mehr Europa wagen!
Rolf Geiger
SG
Rolf Geiger
Die aktuelle Situation mit den Flüchtlingen zeigt exemplarisch auf, dass grosse Probleme nur gemeinsam gelöst werden können ohne jedoch die eigenen Souverenität aufzugeben.
Pierre-Yves Cattin
VD
Pierre-Yves Cattin
Une politique européenne constructive est le ciment d'une économie Suisse forte et pérenne que certains tentent de détruire à coups d'initiatives trompeuses et irresponsables
Raphael Zimmerli
Wappen Aargau AG
Raphael Zimmerli
In den Bereichen Kultur, Forschung, Bildung, Wirtschaft, Verkehr, Energie und Umwelt muss sich die Schweiz mit der EU bilateral austauschen können. NEIN zum EU-Beitritt, NEIN zur Abschottung, JA zur Stärkung des bilateralen Wegs!
Pascal Bassu
Pascal Bassu
Weil man schlichtweg nicht abseits stehen kann, gleich wie man genau zu Europa steht! Ich persönlich befürworte langfristig einen Beitritt zur EU.
Antonio Ragusa
LU
Antonio Ragusa
Weil Öffnung und Vernetzung der einzig gangbare und auch richtige Weg ist. Als Pazifist bin ich zutiefst davon Überzeugt
Beat F. Brunner
LU
Beat F. Brunner
Ohne vernünftiges Verhältnis zu Europa gefährden wir unseren Wohlstand.
Franz Muheim
Wappen Aargau AG
Franz Muheim
Die Personenfreizügigkeit garantiert, dass Schweizerinnen und Schweizer in Europa leben, lernen, arbeiten und lieben können. Deshalb Nein zur #Kündigungsinitiative
Andrea Leutwyler
Andrea Leutwyler
Isolation macht einsam! Einsamkeit macht mich traurig! Traurigkeit macht mich krank! Krankheit macht mich schwach. Ich will aber stark und mutig sein!
Manfred Knausz
SO
Manfred Knausz
Weil wir lernen müssen zusammen, statt gegeneinander zu leben
Ruedi Baumann
BE
Ruedi Baumann
Weil nur ein starkes Europa Frieden schafft!
Sandra Noser
SG
Sandra Noser
Weil die Schweiz bunt ist!
Morgan Schwab
ZH
Morgan Schwab
Weil es sehr wichtig ist, dass die Schweiz offen bleibt. Abschottung ist keine Lösung.
Markus Eigenheer
Markus Eigenheer
Weil der "Inselbetrieb" der Schweiz nicht mehr funktionieren kann.