Faites partie du mouvement

Extensions autorisées: jpg jpeg png gif. Maximum size: 5 MB

Nous nous engageons pour une politique européenne constructive

Nous faisons tous partie de cette Suisse ouverte, diversifiée et en réseau. Si nous sommes solidaires pour un partenariat solide avec nos voisins, alors nous pouvons faire la différence. Aujourd'hui et dans le futur. C'est pourquoi un signe clair de votre part est important.

Vous aussi, vous pouvez donner l'exemple
Walter Läderach
CH ist ein wichtiger Teil Europas und muss Mitgestaltung
Hans Graf Graf
Die Schweiz braucht Europa: - Die Menschenrechte - Die Vielfalt der Kulturen - Die Einwanderer - Die Wirtschaftliche Vernetzung - Die Sicherheit
Felix Fischer
70 Jahre Friede, Freiheit und Wohlstand verdankt auch die Schweiz einem vernetzten und kooperativen Europa! Mitgestalten statt zuschauen!
Erich G.
Isolierung ist nicht der Weg in die Zukunft.
Flavia Bonanomi
Weil ein Land nicht uneingeschränkt von seinen Nachbarn profitieren darf, ohne selbst etwas dafür zu leisten.
Rahel H.
Weil das das einzig richtige fĂĽr die Zukunft der Schweiz ist,
Pesche Eigenmann
Nur eine offene Schweiz kann in der heutigen, vernetzten Welt nachhaltig erfolgreich existieren und zur Lösung globaler Herausforderungen beitragen.
Mauricio Herreño Agudelo
Gerade weil es nicht klug, auch weiterhin, wie wir gehen.
Oliver Tiller
Die Schweiz ist Teil des europäischen Wirtschafts- und Kulturraumes. Von der Integration in den europäischen Wirtschaftsraum können wir stark profitieren. Das stützt auch unser vorteilhaftes politisches System. Beides zusammen fördert unsere hohe Lebensqualität!
Daniel Schlatter
Die Schweiz muss in Europa integriert bleiben. Sie kann sich weder den wirtschaftlichen noch den den sozialen Problemen entziehen. Wenn man sich aber integrieren will, muss man mitgestalten.
Heinz B.
Unsere Wirtschaft braucht die Bilateralen.
Thomas FlĂĽckiger
Als Liberaler Bürger bin ich gegen Abschottung. Ich will keine Mauer um unser Land sehen. Europa ist Realität. Wir sollten einen Weg finden uns mit unseren Nachbarn zu arrangieren ohne unsere Identität aufzugeben.
Manfred Ferrero
Der Staat sollte sich nicht die eigene Grube graben mit dummen Schreibtischideen!!!
Andreas Leuenberger
weil sich die Schweiz der Globalisierung nicht verschlieĂźen sollte
Dominique Ruesch-Mani
Weil es für die Schweiz wichtig ist, gut mit den europäischen Ländern vernetzt zu sein.